LAN Libelle 2020.1 und 2020.2

Nach der LAN Libelle 2019 hatten wir in diesem Jahr wieder eine LAN. Dies war die 2020.1 vom 06.02. bis 08.02.2020 und um das Jahr ordentlich zu Ende zu bringen gibt es bald die LAN 2020.2. Heute geht es um ein paar Eindrücke aus der 2020.1 und einen Ausblick auf die 2020.2

Wo fangen wir an? Einige der Gesichter kannte man schon, einige waren neu. Unter anderem hat sich Dahoeman zum ersten Mal zu einem Treffen außerhalb eines Webinars getraut und wir haben den echten Bruder vom Chaospanda kennenlernen dürfen. Chaos hat am Anfang übrigens das getan was er immer macht, er schraubt entweder an seinem PC rum oder an einem anderen. In dem Fall an dem schnell zusammen gezimmerten PC für seinen Bruder. Als ebenfalls neuer Gast war LD_Blue von der TNXL zugegen, welcher flankiert wurde von Nyso (in neudeutsch auch nice_to_heat_you).

Interessant zu sehen ist auch, wie schnell die Displaygrößen anwachsen und sich die Panel verändern. Lediglich das kaufen von grauen Fertig-PCs müssen wir hier und da noch austreiben.

Was gab es sonst noch? Das Essen war wieder super, die Location knuffig für so halbe Nerds, Vollnerds, Fan-Nerds und zweiköpfige Oger und äh ja gezockt haben wir auch.

Dieses Mal war wieder Flatout 2 ganz vorn mit dabei und hat uns viele Stunden Spielspaß gebracht *Batmobil vs Schulbus incoming*. Ansonsten haben wir uns in Call of Duty Modern Warfare bewegt (okay ein paar haben Nahkampfsniping betrieben) und ganze Wälder in Warcraft 3 The Frozen Throne abgeholzt.

Hier zeichnet sich ganz klar ein Schema ab, die Klassiker überwiegen eindeutig. Warum das so ist? Nun ja die Industrie integriert nur noch selten einen LAN-Modus oder verhunzt neuere Titel so sehr, dass man im Strahl kotzen möchte. Eigentlich wollten wir auch Warcraft 3 Reforged, also das Remake, spielen. Dies ging aber auf Grund des fehlenden LAN-Modus und dem generell völlig verhunzten Remake leider nicht.

Als Ausblick für die 2020.2 kommen wahrscheinlich ein paar neuere Titel wie z.B. Wreckfest hinzu, diese müssen jedoch erst vor Ort ihre Tauglichkeit beweisen. Falls ihr Lust habt bei der 2020.2 dabei zu sein, ggf. auch als Tagesgast (iiiiih Tageslicht) dann meldet euch im TS bei dahoeman, Chaospanda oder mir. Der Termin ist vom 17/18.09. bis 20.09.2020. Details über Kosten, den Ort usw. findet ihr auch im TS-Aushang.

Bisher bestätigte Teilnehmer für 2020.2:

  • dahoeman
  • Chaospanda
  • Kibi12
  • HeshlishesEntlein (also Steffie)
  • Kalybso
  • Ater_Draconis
  • Dragokar
  • Raupe
  • DrMedWurst mit iner Zahlenkombi hintendran
  • Private_Paula der zweiköpfige Oger
  • Proxymal

You may also like...